MENÜ

Medienführerschein

Medienführerschein

Wir stehen für

WISSEN
ENGAGEMENT
RESPEKT
TOLERANZ
EIGENVERANTWORTUNG

OS Weischlitz
Schulstraße 11
08538 Weischlitz

Medienführerschein

Hier gibt es alle informationen zum Medienführerschein

In der immer weiter voranschreitenden Digitalisierung des alltäglichen Lebens werden Schülern unwahrscheinlich viele Möglichkeiten der Organisation, der Unterhaltung und des Lernens geboten, doch werden sie nicht ausschließlich nur mit positiven Entwicklungen konfrontiert. Die Schule hat die Aufgabe Schüler auf das spätere alltägliche Leben vorzubereiten, sodass auch der Umgang mit digitalen Medien, eine digitale Etikette in sozialen Netzwerken und das Kennen von Hilfsmöglichkeiten in den Fokus unserer pädagogischen Arbeit treten. Seit Beginn der Digitalisierung haben wir im Rahmen unserer Möglichkeiten einige Meilensteine auf den Weg gebracht.

Der Medienführerschein

Die facettenreiche Etablierung der Digitalisierung verstehen wir als Schulentwicklungsprozess, welcher wohlbedacht und kleinschrittig in den Schulalltag integriert werden muss. Für unsere Schule wollen wir in 4 Schritten die Digitalisierung voranbringen. Beginnend mit der Etablierung von Medienverantwortlichen pro Klasse, über die Ausbildung von Medienscouts, bis hin zum Medienführerschein für alle Schüler, wird letztendlich eine iPad Klasse angestrebt. In der Vergangenheit haben wir bereits Medienverantwortliche in jeder Klasse etabliert. 

Diese sind verantwortlich für einen reibungslosen Ablauf mit den Medien. Sie sind geschult, unsere digitalen Medien aufzubauen, anzuschließen und den Lehrern bei der Beseitigung von Problemen tatkräftig zu unterstützen. Des Weiteren tragen sie Verantwortung für das Hochladen des Unterrichtsstoffes auf unsere Lernplattform Lernsax. Dies dient dazu, dass SchülerInnen, die an einem Tag in der Schule gefehlt haben, das Unterrichtsmaterial zu sichten und nachzuarbeiten. 

Medien-Verantwortliche 

1.Stufe Medienverantwortliche 

2. Stufe MedienFührerschein 

3. Stufe IPadKlasse 

4. Stufe Medienscouts 

In unserem GTA Medienscouts werden SchülerInnen ausgebildet, sich mit dem Umgang digitaler Medien auseinanderzusetzen und digitales Wissen anzueignen. Die Medienscouts sollen für einen rechtssicheren Umgang mit Materialien gerüstet werden und diese Hinweise auch an WorkshopTeilnehmende weitergeben können. Das Kopieren, Weiterleiten, Produzieren und Veröffentlichen von Inhalten zählt heute – trotz rechtlicher Wissenslücken – schließlich für die Meisten zum Internetalltag. Zugleich stellen Themen wie Urheberrecht und Open Educational Resources, Persönlichkeitsrechte und Recht am eigenen Bild sowie Datenschutz, Datensicherheit und Big Data wichtige inhaltliche Schwerpunkte dar. 

Die Medienscouts sollen einen Erfolg im eigenständigen Handeln verspüren, da sie sich selbst in den Aufgabenbereichen eines Medienscouts qualifizieren. Der Umgang mit mobilen Endgeräten und Onlineportalen, die Verwertung von Daten sowie die Erarbeitung einer Präsentation oder das Erstellen von Programmen sind Themenfelder, die die Scouts beherrschen werden. Die Verknüpfung von Medien und Interaktion mit den Schülern steht an oberster Stelle. Ihren eigenen Wissenszuwachs anderen Mitschülern in Workshops zu erklären, beizubringen und zu erläutern, stellt die höchste Stufe des Lernens, nämlich des Vermittelns dar. Sich mit den Inhalten auszukennen, garantiert noch nicht den Erfolg eines Workshops. 

Medienscouts sollten sich daher auch mit Lehr- Methoden auskennen, ihre Lehr-Kompetenz schulen und dabei ihren eigenen Stil entwickeln können. IPadKlasse Medien Medienscouts – verantwortliche Medienführerschein Mit diesen erworbenen Fähigkeiten werden die Medienscouts in den nächsten Jahren andere SchülerInnen, LehrerInnen sowie Eltern in Belangen der digitalen Medien ausbilden, weiterbilden aber vor allem für diese Themen sensibilisieren, stärken und für Gleichaltrige als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. 

Als Medienscouts werden besondere Fertigkeiten in der Medienkompetenz geschult und sind damit Teil des Medienführerscheins, den jeder Schüler erhält. Medienführerschein Der Medienführerschein der OSW besteht aus verschiedenen Zertifikaten, die die SchülerInnen in jeder Klassenstufe erwerben können. Für jedes souverän abgeschlossene Medienprojekt, wird jedem Lernenden ein spezielles Zertifikat ausgestellt. Am Ende ihrer Schullaufbahn haben sie einen Führerschein mit verschiedenen Medienkompetenzen erlangt. Dieser kann, in der immer weiter fortschreitenden Digitalisierung, für das spätere Berufsleben sehr nützlich sein

Medienwoche

In den Klassenstufen 5 – 10

Auch dieses Schuljahr beginnen wir mit unserer Medienwoche, in der in jeder Klassenstufe eine Präsentationsform eingeführt und anhand eines Themas erarbeitet wird. Das Ergebnis ist Teil unseres Medienführerscheins. Die erlernte Präsentationsform kann dann in allen Unterrichtsfächern angewendet werden.

Klasse 6 „POWERPINT“

Klasse 7 „PODCAST“

Klasse 8 „DIGITALES BUCH“

Klasse 9 „ERKLÄRFILM“

Klasse 10 „FILM“

Klasse 5 Einführungswoche inkl. LernSax